Merlot 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - Rotwein - Cormons

Artikelnummer: 20054

Merlot aus dem DOC Friuli Isonzo

8,66 €
11,54 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Name:

Merlot 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - Rotwein - Cormons
Artikelnummer: 20054
Hersteller: Cormòns Cantina Produttori
Via Vino della Pace, 31
34071 Cormòns (GO)
Italien
info@cormons.com
Bezeichnung: Rotwein
Farbe: intensives Rubinrot mit violetten Reflexen
Herkunft: Collio, Friaul
Ideale Temperatur:     Winter: Raumtemperatur // Sommer: 15° C
Alkoholgehalt: 13,0 %
Flascheninhalt: 750 ml
Verbrauchssteuer: ./.
vorzüglich zu: Antipasti, Leber => siehe unten im Text
Sonstiges: enthält Sulfite

 

 

Merlot 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - Rotwein - Cormons


Ein Rotwein, der ausschließlich aus Merlot-Trauben aus dem DOCAnbaugebiet Isonzo Friuli gewonnen wird. Das rigoros von Hand geerntete Traubengut stammt aus Lagen auf 22-50 Meter ü.d.M. an den Flüssen Judrio und  Versa, mit sandigen Tonböden auf kiesigem Unterbett.

Bei einer Stockdichte von 3000 liegt der Ertrag im 10-jährigen Durchschnitt bei 10.500 kg pro Hektar. Traditionelle Friauler Erziehungsform, bei der die Rebe seitlich und nach unten gezogen wird (einfach oder doppelt).

Merlot-Trauben sind kegelstumpfförmig ausgebildet und geflügelt, von mittlerer Größe (durchschnittliche Länge 15-20 cm). Die Beeren sind rund, mittelgroß, mit bereifter, dünner Schale, aber sehr resistent; das Fruchtfleisch  ist hart, zuckerhaltig, füllig, leicht würzig im Geschmack.

Die Farbe ist blauschwarz mit violetten Schattierungen. Fünfzackiges Blatt, mittelgroß, dreilappig, mattgrüne Blattoberseite, mit offener Stielbucht.

Die Trauben für den Merlot DOC Friuli Isonzo werden von der Cantina Produttori Cormòns nach dem Verfahren der Rotweinbereitung auf der Maische vergoren. Mit dieser Methode können die in den Beerenhäuten enthaltenen Oxidationshemmer wirksam extrahiert und Duft und Geschmack zu vollendeter Geltung gebracht werden.

Der Wein kommt in großen, runden Fässern aus Eichenholz zur Reife.

Eine französische Rebe, die 1880 aus der Gironde (Bordeaux) nach Friaul eingeführt wurde, wo sie ideale Lebens- und Klimabedingungen vorfand. Ihr Wuchs war so kräftig, dass sie nach dem Tocai Friulano zur am meisten verbreiteten Sorte wurde.

Der Name Merlot geht auf die Amsel zurück, merlo auf Italienisch, die seine Beeren besonders liebt, deren tiefschwarze Farbe außerdem an ihr Gefieder erinnert.

Der Merlot ist ein vorzüglicher Wein für alle Tage, aber auch aristokratisch und großer Riserva; sehr intensive, rubinrote Farbe, der violette Reflexe ein besonderes Licht geben; der Jungwein ist spritzig, sehr bekömmlich, mit typischer, leichter Grasigkeit.

In der Reife gewinnt er einen schönen Gewürzschleier. Passt perfekt zu italienischen Antipasti, zu Appetithappen mit Schinken, Speck, Salami oder Frischkäse.

Ausgezeichnet zu Gnocchi und Pastasciutta, Kaninchen, Geflügel, Leber auf venezianische Art, Hühnerleber, Friauler Bohnensuppe. Ist im Winter mit Raumtemperatur, in der warmen Jahreszeit mit 15°C zu servieren, am besten in einem hochstieligen Glas in der Form einer frisch erblühten Tulpe.

 

Rezept: Gänsebraten

Palmanova, der wahr gewordene Traum einer idealen Stadt der ausgehenden Renaissance, ist heute gastronomischer Mittelpunkt für Spezialitäten von der Gans, die gelungene Wiederbelebung einer alten, Friauler Küchentradition.
Früher wurden Gans und Ente meist vom Fett befreit und geräuchert. Sie wurden in Tongefäßen aufbewahrt und lagenweise mit Schmalz abgedeckt, um im Winter auf den Tisch gebracht zu werden.

Zwei bis drei große Zwiebel im Ofen garen, auskühlen lassen und grob würfeln. Mit zwei bis drei Brötchen, die in Milch aufgeweicht und ausgedrückt wurden, vermischen. Salz, Pfeffer, klein gehackte Kräuter und Muskatnuss dazugeben. Alles gut durchmischen und
die Gans damit füllen, mit Bindfaden umwickeln und in einer Bratform oder am Spieß ca. zwei Stunden lang im Ofen braten.

Mit dem Bratensaft übergießen und auf den Tisch bringen. Dazu passt ein Merlot DOC Friuli Isonzo, der im Görzer Raum einen idealen Habitat gefunden hat.


Inhalt: 0,75 l