Engelswein (Vino degli Angeli) 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - weißer Likörwein

Artikelnummer: 23060

Weißer Likörwein, der durch ein ganz besonderes Verfahren gewonnen wird.

Kategorie: Weißwein


12,95 €
25,89 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

ab Stk Stückpreis
3 12,69 € 25,38 € pro l
6 12,36 € 24,73 € pro l
12 11,65 € 23,30 € pro l
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Beschreibung

Name:

Engelswein (Vino degli Angeli) 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - weißer Likörwein
Artikelnummer: 23060
Hersteller: Cormons
Bezeichnung: weißer Likörwein
Farbe: goldgelb
Herkunft: Collio, Friaul
Ideale Temperatur:     11° C
Alkoholgehalt: 14,0 %
Flascheninhalt: 500 ml
Verbrauchssteuer: ./.
vorzüglich zu: zur Nachspeise oder würzigem Käse
So können Sie sparen: Einzel-Artikelpreis -10% (>11 Stück) / -3% (Vorkasse) / -5% (Platin-Kunde) / keine Versandkosten (Warenwert >85 Euro)
Sparen durch Großbestellungen: bitte entnehmen Sie diese Preise den Tabellen

 

 

Engelswein (Vino degli Angeli) 2012 - DOC Friuli Isonzo (Friaul) - weißer Likörwein

 

Der Spätlese-Likörwein “Vino degli Angeli” wird nach der “Methode Cormòns” hergestellt, eine revolutionäre Neuerung, bei der das Antrocknen der Trauben im Gegensatz zu
traditionellen Verfahren stets in der letzten Reifeperiode beginnt, wenn sich die Säure-, Zucker- und Aromakomponenten kurz vor der Phase ihrer Zersetzung befinden.

Dabei werden nach der “Methode Cormòns” die besten Trauben im Stielansatz verschlossen und der Strom des Lebenssaftes in die Traube unterbrochen, die so am Stock schrumpfen und nicht in Trockenräumen unter dem Dach oder auf der Darre, wo fremde Wirkstoffe das Traubengut verfälschen können, das dann gekeltert wird. Die “Methode Cormòns” beginnt also mit dem Verschließen der Trauben während ihrer Reifeperiode in den letzten zehn Augusttagen.

An dieser Arbeit beteiligen sich alle Winzer unserer Cantina, die mit einer Spezialschere, einer Sonderanfertigung aus der Messerindustrie von Maniago bewaffnet sind: die von ihrem Lebenssaft abgeschnittenen Trauben beginnen zu schrumpfen und die ganze Säure, der Zucker- und Aromagehalt der ersten Reifeperiode, die wertvollsten und am besten assimilierbaren Komponenten, bleiben in ihren Beeren eingeschlossen.

Nach circa 40-50 Tagen werden die geschrumpften Trauben von den Winzern eingesammelt. Der daraus gewonnene Most wird zusätzlich durch Reduzierung des enthaltenen Wassers bereichert, um den gewünschten Alkohol zu erreichen.

Die Vergärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur in Weinfässern aus rostfreiem Stahl.

Der Likörwein wird im nächsten Frühjahr in exklusive, olivgrüne Flaschen abgefüllt: die elegante “Futura”, die den Likörwein vor den Lichtstrahlen schützt, die sich mit der Zeit negativ auf seine Qualität auswirken können.

Wenige Weine sind so repräsentativ für die Frucht der Arbeit und eine gemeinsame Leidenschaft für hochwertigste Reben- und Weinkultur wie der Likörwein “Vino degli Angeli”, der durch kollektiven Einsatz entsteht, um ein vollendetes Qualitätsniveau zu erreichen: die weißen Rebsorten Verduzzo Friulano, Tocai Friulano, Sauvignon und Pinot Bianco sind die Basis für diesen unvergleichlichen und unnachahmlichen Wein, der daher auch “Vino degli Angeli”, Engelswein, genannt wird.

Der Likörwein von Cormòns stammt aus den Weinbergen in der DOC-Anbauzone Friuli Isonzo, kieshaltige Schwemmlandböden, gemischt mit Sand und Flusskiesel, die vom Isonzo mit dem herrlich blauen Wasser in den Jahrhunderten angeschwemmt wurden.

Im Unterschied zu den meisten italienischen Likörweinen werden die Trauben des “Passito di Cormòns“ am Weinstock angetrocknet und in der vierten Reifeperiode der Trauben gelesen.

Ein kompliziertes Verfahren, das durch einen leuchtenden, kristallklaren Wein von der goldgelben Farbe wilder Primeln belohnt wird.

Der Duft ist intensiv, lang anhaltend, mit dem Aroma von Blütenhonig und einem Hauch getrockneter Feigen.

Im Geschmack süß, weich, elegant, fast trocken.

Der Vino degli Angeli ist ein großer Dessertwein, der mit der Nachspeise serviert wird; er passt aber herrlich auch zu geschmacksintensiven, pikanten Käsesorten wie Roquefort, Gorgonzola, Bagos.

Zu servieren mit 11 Grad in einem dünnwandigen Glas in der Form einer verblühten Teerose.

 

Rezept: Cassata siciliana

Eine Tortenform mit Backpapier auslegen und mit Marillengelee bestreichen; die gesamte Fläche mit Biskuitboden abdecken. Ein Kilogramm süße Ricotta und dreihundertsiebzig
Gramm Zucker, zwei Glas süßer Likör, achtzig Gramm geraspelte Schokolade und hundert Gramm würfelig geschnittene, kandierte Früchte schaumig rühren. Mit dieser Creme die Tortenform bis zum Rand füllen. Mit einem Biskuitboden abdecken und zwei Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Eine Pappscheibe mit einem etwas größeren Durchmesser als die Kuchenform ausschneiden und Cassata darauf stürzen; Backpapier abziehen und Ränder mit Marillengelee glätten. Alles mit pistaziengrüner Zuckerglasur bestreichen und mit kandierten Früchten garnieren. Alles nochmals für mindestens ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor die Cassata mit einem Vino degli Angeli serviert wird, eine Spätlese, die das Aroma der kandierten Früchte zu wunderbarer Geltung bringt.


Jahrgang: 2012
Herstellung: Fairer Handel
Inhalt: 0,50 l
Alkoholgehalt: 14,0%